Beinarbeitdrill für das Tennistraining. Schattentennis 2: Mischung

Schattentennis #2 | Mischung

Mit viel Beinarbeit!

Prime Navigation

Aufbauzeit

2 min

Übungsdauer

10 min

Drills

Beinarbeit

Spieleranzahl

2-4

Spielerniveau

Fortgeschritten (ITN 8,5-3,5)

Alter

10+

Schwerpunkte

Vorübung Grundschläge, Vorübung Smash, Warm-up, Schnelligkeit, Richtungswechsel, Explosivität, Antritt, Crossover

Verbesserung des Antritts. An der Technik für Richtungswechsel arbeiten. Saubere Schwungtechnik aus dem Lauf heraus. 100%iger Einsatz.

5 kleine Hütchen, 4 kleine Hürden

3 (von 5)

5 (von 5)

Beschreibung
Ablauf des Parcours:
1 → Start vom Hütchen und mit High Knees vorwärts über die Hürden.
2 → Beim Hütchen folgt ein RH-Schattenschwung.
3 → Volle Beschleunigung und Sprint bis zum Hütchen am Netz (Stopp wird simuliert). Auf Sand wird zum Hütchen gerutscht und ein Gegenstopp-Schattenschwung gemacht.
4 → Zurücklaufen (Front Crossovers, oder Vorwärtslaufen mit Blick auf die gegnerische Seite) zum Hütchen auf T-Linie. Smash-Schattenschwung.
Parcours wird mit Schläger absolviert.
2x 3 Durchläufe. 60 Sekunden Pause zwischen den Durchgängen.

Variationen
• Parcours wird von der anderen Seite gestartet → mit VH-Schattenschwung und RH-Gegenstopp-Schattenschwung.
• Nach den Schattentennis-Durchgängen folgen 2x 3 Durchläufe mit Ball. Anspiel erfolgt von dir, von der gegnerischen Seite, nahe dem Netz.

Tipps & Tricks
• 100%iger Einsatz!
• Ausholbewegung soll bereits im Anlaufen des Schattenschwunges erfolgen.

Gedankenspiel
Ich baue solche Parcours sehr gerne in mein Training ein. Dazu wird auch immer die Zeit gestoppt und mit der Notzifunktion archiviert. Die Spieler fragen dann von selber, ob sie den Parcours wieder einmal machen dürfen, zwecks eventueller Verbesserungen.

Merkliste

Deine Drills werden in Meine Drills gespeichert.

Speichern(0)

No account yet? Register

Legende

Lade dir die Erklärung zu allen Zeichen im Drill als PDF herunter.

Hier downloaden