Tennisdrill Dropshots

Spielwitz

1 Stopp muss dabei sein!

Prime Navigation

Aufbauzeit

1 min

Übungsdauer

20 min

Drills

Grundlinie

Spieleranzahl

2-4

Spielerniveau

Fortgeschritten (ITN 8,5-3,5)

Alter

10+

Schwerpunkte

Vorhand, Rückhand, Drop-Shot, Punktspiel, Präzision, Hauptteil

Stopp sinnvoll einsetzen.

Tennisbälle

4 (von 5)

2 (von 5)

Beschreibung

Spieler A und D sowie Spieler B und C spielen Punkte gegeneinander aus → mit Aufschlag. Beide Spieler müssen in jedem Aufschlagspiel mindestens 1 Stopp einbauen.

Sonderregel:

  • Gelingt ein direkter Stopp-Punkt, erhält der Spieler 1 Extrapunkt.

 

→ Es werden Games gespielt → Welcher Spieler gewinnt zuerst 3 Games? Bei Einstand → No-Ad-Regel.
→ Jeder gegen jeden.
→ Wer gewinnt in Summe die meisten Games?

 

Variationen

  • Spiel wird ohne Aufschlag gespielt → Trainer spielt die Bälle ein. Jede Paarung spielt 3 Punkte hintereinander aus → Match-Tie-Break. Während Spieler B und C 3 Punkte ausspielen, wechseln Spieler A und D die Seiten → und umgekehrt.
  • Volley-Stopp zählt natürlich auch.

 

Tipps & Tricks

  • Wann ist ein guter Zeitpunkt für einen Stopp? Diese Thematik im Vorhinein mit den Spielern besprechen. Spieler müssen verstehen, dass der Stopp ein „offensiver“ Ball sein soll.
  • Stopps als Vorübung mit einem Korbdrill trainieren.

 

Gedankenspiel

Ich persönlich neige dazu, zu viele Stopps zu spielen. Mit der richtigen Mischung kann man seinen Gegner aber wunderbar aus dem Rhythmus bringen. Er darf sich nie sicher sein, was als nächstes kommt. Hast du viele Schlagvarianten in deinem Repertoire, bist du schwerer auszurechnen.

Merkliste

Deine Drills werden in Meine Drills gespeichert.

Speichern(1)

No account yet? Register

Legende

Lade dir die Erklärung zu allen Zeichen im Drill als PDF herunter.

Hier downloaden