Grundlinien- und Netzdrill für das Tennistraining. Lang. Stopp. Lob

Lang. Stopp. Lob.

Wer kann Spieler A trotzdem fordern?

Prime Navigation

Aufbauzeit

1 min

Übungsdauer

20 min

Drills

Grundlinie, Netz

Spieleranzahl

2-4

Spielerniveau

Fortgeschritten (ITN 8,5-3,5)

Alter

10+

Schwerpunkte

Grundschläge, Punktspiel, Volley, Hauptteil, Schnelligkeit, Richtungswechsel

Matchnahe Situationen trainieren. Stärkung der Konzentrationsfähigkeit.

Tennisbälle

4 (von 5)

5 (von 5)

Beschreibung
Spieler A spielt gegen Spieler B 3 Punkte aus. Du spielst Spieler B 3 verschiedene Anspiele ein:
1. Langer Ball → Punkt ausspielen.
2. Stopp → Erlaufen und Punkt am Netz ausspielen.
3. Lob → Erlaufen und Punkt ausspielen.
Hat Spieler B eine Chance?
Danach spielen Spieler C und Spieler D gegeneinander.
Währenddessen wechseln Spieler A und Spieler B die Seiten.

Variationen
• Spiel mit dem Stopp beginnen.
• Spieler A bleibt auf seiner Seite und spielt gegen Spieler B, C und D 3 Punkte aus. Dann kommt Spieler B auf die „bessere“ Seite. In dieser Variante kann ein Sideevent aufgebaut werden → TOP5 in der Koordileiter, Seilspringen,…

Tipps & Tricks
• Gib deinen Spielern in der Pause technische/taktische Hinweise, was besser gemacht werden könnte (Schlagwahl, Positionierung am Platz, technische Ausführungen,…)
• Lass deine Spieler die Punkte selbstständig mitzählen → eine Herausforderung mehr. Sieger des Spiels darf sich aussuchen, was und wie viel seine Mitspieler „pumpen“ dürfen.

Gedankenspiel
Extrem cooles Spiel. Es hängt einiges von deinem Anspiel ab. Hier kannst du ein bisschen mehr Chancengleichheit herstellen.

Merkliste

Deine Drills werden in Meine Drills gespeichert.

Speichern(2)

No account yet? Register

Legende

Lade dir die Erklärung zu allen Zeichen im Drill als PDF herunter.

Hier downloaden