Stabilisationsdrill für das Tennistraining. Liegestütztennis

Liegestütz-Tennis

Spielerisch zu mehr Stabilität!

Prime Navigation

Aufbauzeit

2 min

Übungsdauer

10 min

Drills

Kindgerecht, Fun, Fitness, Training zu Hause, Training zu Hause | Kids

Spieleranzahl

2-4

Spielerniveau

Anfänger (ITN 10-8,5)

Alter

6+

Schwerpunkte

Warm-up Spiel, Cool-down Spiel, Stabilisation, Oberkörper, Dynamisch

Verbesserung der Rumpfstabilität. Verbesserung des Ballgefühls außerhalb der Komfortzone. Spaß am Training.

2 Tennisbälle, 20 Markierungsstreifen

3 (von 5)

3 (von 5)

Beschreibung
Zwischen 2 Spieler wird mit Markierungsstreifen ein Mini-Tennisplatz gemacht. Breite ca. 1 m, Länge ca. 1,5 m.
Ausgangsposition der Spieler: Liegestützposition.
Es folgt ein Tie-Break. Darauf achten, dass der Ball nicht zu lange in den Händen verweilt.

Variationen
• Ball muss direkt mit der offenen Hand gespielt werden.
• Verschiedene Bälle verwenden (Soft, rot, grün, gelb, etc.) → Differenzierung.
• Mini-Tennisplatz-Größe verändern → vergrößern/verkleinern.
• Als Doppel spielen.

Tipps & Tricks
• Spiel soll mit beiden Händen gespielt werden.
• Es soll viel gelacht werden. Der Ehrgeiz kommt ganz von selbst.
• Option auf Revanche.

Gedankenspiel
Je spielerischer der Weg, desto früher kannst du damit anfangen → Stabilisationstraining. Du findest viele Stabi-Drills mit Hilfe des Drillfinders. Zu diesem Thema werde ich ein eBook verfassen, welches in deiner Prime Tennis Mitgliedschaft inbegriffen ist.

Merkliste

Deine Drills werden in Meine Drills gespeichert.

Speichern(0)

No account yet? Register

Legende

Lade dir die Erklärung zu allen Zeichen im Drill als PDF herunter.

Hier downloaden