Stabilisationsdrills

Stabi-Drill #8 | Schultern

...für Tennisspieler ein Muss!

Prime Navigation

Aufbauzeit

1 min

Übungsdauer

5 min

Drills

Fitness, Training zu Hause

Spieleranzahl

1-12

Spielerniveau

Anfänger (ITN 10-8,5)

Alter

8+

Schwerpunkte

Hauptteil, Stabilisation, Oberkörper, Unterkörper, Statisch, Dynamisch

Kräftigen der Rumpf- und Schultermuskulatur.

keines

2 (von 5)

5 (von 5)

Beschreibung
Ausgangsposition
Liegestützausgangsposition.
Hände werden weiter vor dem Körper platziert (Spannung muss für dich passen).

Schultern

Ausführung
• Diese Position, für die Dauer der Vorgabe, halten.

Häufigste Fehler
• Becken hängt durch.
• Hintern ist zu hoch.
• Luft wird angehalten.
• Selbstüberschätzung → finde eine Position, die du, für die Dauer der Vorgabe, halten kannst. Steigere dich langsam, aber kontinuierlich.

Variationen statisch
• Beine überschränken → Intensivierung.

Variationen dynamisch
• Hände wandern lassen → Liegestützausgangsposition → Hände wandern nach vorne und wieder zurück. Tipp: Auch hier kann man das Lied von Moby, Bring Sally up“, sinngemäß adaptieren. Challenge accepted?
• Hände wandern lassen mit überschränkten Beinen → Intensivierung.

Gedankenspiel
Schultermuskulatur ist für Tennisspieler extrem wichtig. Aufgrund der einseitigen Belastung kann es zu muskulären Dysbalancen kommen.

Info
Alle Stabi-Drills fasse ich dir in einem PDF zusammen. Sobald dieses fertig ist, hast du als Prime Tennis Mitglied kostenlos Zugriff darauf.

Merkliste

Deine Drills werden in Meine Drills gespeichert.

Speichern(1)

No account yet? Register

Legende

Lade dir die Erklärung zu allen Zeichen im Drill als PDF herunter.

Hier downloaden