Vorhanddrill für das Tennistraining. Vorhand Platzöffner

VH: Platzöffner

Bewege deinen Gegner!

Prime Navigation

Aufbauzeit

2 min

Übungsdauer

10 min

Drills

Grundlinie, Korbdrill

Spieleranzahl

1-3

Spielerniveau

Fortgeschritten (ITN 8,5-3,5)

Alter

10+

Schwerpunkte

Vorhand, Präzision, Flugbahn, Hauptteil, Sicherheit

Verbesserung der Präzision der Vorhand unter Zeitdruck. Beschleunigung eines „toten“ Balles. Erhöhung der Schlägerkopf-Geschwindigkeit.

Tennisbälle, 6 Markierungsstreifen

4 (von 5)

3 (von 5)

Beschreibung
Du stellst dich gegenüber von deinem Schützling auf. Lege dir 10 Bälle auf deinen Schläger. Lasse die Bälle mit einer hohen Frequenz, ca. auf Treffpunkthöhe deines Spielers, fallen. Dieser hat nur wenig Zeit für seine Bewegungsabläufe.
Ziel ist es, so viele Bälle wie möglich, in die Zielzonen zu schlagen.
1. Ball longline. 2. Ball Inside-out. 3. Ball longline. 4. Ball Inside-out. Usw.
Treffer werden von einem Mitspieler gezählt, der gerade Pause hat.
Wer schafft die meisten Treffer?

Variationen
• Anzahl der Bälle verändern → max. 20.
• Einzelziel in den Zielzonen aufstellen.
• Position am Platz verändern → muss nicht aus der RH-Ecke gespielt werden.
• Orange-Court → für gute Orange-Kids geeignet.

Tipps & Tricks
• Ist der Spieler mit den Schlägen fertig, darf er noch die TOP5 in der Koordileiter machen. Sideevent ist abhängig davon, wie viele Spieler du in der Gruppe hast.
• Sideevent ist ab 3 Spieler nötig.
• Passe deine Aufspielfrequenz dem Niveau deiner Spieler an → je besser die Spieler, desto höher die Frequenz.

Gedankenspiel
Wer lässt seinen Gegner nicht gerne links – rechts laufen in einer Meisterschaftspartie? Hier ein guter Drill, um dein Vorhaben später im Match umsetzen zu können.

Merkliste

Deine Drills werden in Meine Drills gespeichert.

Speichern(0)

No account yet? Register

Legende

Lade dir die Erklärung zu allen Zeichen im Drill als PDF herunter.

Hier downloaden